30.04. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am frühen Nachmittag wurde die FF Burgau-Burgauberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert!

Aus unbekannter Ursache kam es am frühen Nachmittag auf der L402 zu einen Zusammenstoß mit einem PKW und einem LKW. Am Einsatzort eingetroffen bereitete die zugleich alarmierte FF Bad Blumau bereits die Bergung mittels Spreizer und Schere vor. Wir unterstützen die FF Bad Blumau bei der Bergung der schwer verletzen Person. Unter Aufsicht von Herrn MR Dr. Alfred Hiden wurde die schwer verletzte Person aus dem Fahrzeug geborgen. Nach kurzer Zeit traf auch der alarmierte Notarzt ein der den Verletzen übernahm. In der Zwischenzeit wurde der Notarzthubschrauber Christophorus 16 alarmiert. Nachdem die verletze Person an die Crew des Christophorus 16 übergeben wurde, konnte mit der Fahrzeugbergung begonnen werden. Die Unfallfahrzeuge wurden vom Abschleppunternehmen Labi vom Einsatzort abtransportiert. Wir bedanken uns bei den Wehren FF Bad Blumau und FF Bierbaum für die gute Zusammenarbeit und wünschen den Verletzten eine rasche Genesung!

Eingesetzt war:

  • KDO 
  • RLFA 2000
  • FF Bad Blumau
  • FF Bierbaum
  • Rettung, Notarzt
  • Christophorus 16
  • Polizei
  • Abschleppunternehmen Labi